Rekordhoher Eisverlust in Grönland – während die Politik noch Jahre für ein zeitgemässes CO2-Gesetz


Elf Milliarden Tonnen Eis an einem Tag: Noch nie hat die arktische Insel so viel Eis verloren wie am 2. August. So stand es am Dienstag im Tages-Anzeiger.

Wäre es nicht langsam Zeit, den politischen Prozess zu beschleunigen? Weil es mit dem neuen CO2-Gesetz noch Jahre dauern kann, diskutiert der Nationalrat in der nächsten Session eine Verlängerung des bestehenden Gesetzes. Das würde die Gelegenheit bieten, verschiedene Massnahmen, die erst für das neuen CO2-Gesetz geplant sind, schon in der Verlängerung des bestehenden zu implementieren. Zum Beispiel die Anrechenbarkeit synthetischer Treibstoffe. Oder die korrekte Anrechenbarkeit des wirklichen Gehalts an Biogas im Treibstoff für Gasfahrzeuge. Welcher Nationalrat packt dies an?


© 2019 – Verein Clean Fuel Now

Datenschutzerklärung